Fahrradtour

Nach ca 1 ½ Jahren haben wir das Vereinsleben am 17. September 2021 mit einer kleinen Radtour wieder aufleben lassen. Es ging von der Jakobuskirche über die Deichstraße zum Elbdeich. Von dort sind wir dann entlang der Elbe bis zur Kanalschleuse gefahren. Unser 1. Vorsitzender Heinrich Voss hat uns am Alten Hafen etwas zur Entstehung der Braake und dem Schöpfwerk erzählt, die einen großen Anteil an der Entwässerung im Süden Dithmarschens haben. Auf der Mole 4 haben wir im Anschluss den Ausblick über die Elbe genossen, bevor es ins Informationszemtrum zum Schleusenneubau ging. Frau Haß und Herr Moormann von der VHS führten uns über die Schleuse und haben den Stand der Bauarbeiten zur 5. Schleusenkammer erläutert. Mit diesen Eindrücken ging es dann über die Ostermoorer Straße, die Justus-von-Liebig-Straße, über Belmermoor und den Boßelkamp zur Theaterscheune in Brunsbüttel-Ort. Dort haben wir den Tag bei Bratwurst und Bier mit netten Gesprächen ausklingen lassen.
Galerie 2021

Tagestour mit dem Bus

Am 12. Oktober 2021 unternahmen wir eine Tagesfahrt mit dem Bus nach Eiderstedt. In Tönning wechselten wir auf das Ausflugsschiff „MS Adler II“. Von Bord aus konnten wir Seehunde beobachten. Ebenso haben wir etwas über die Tierwelt im Wattenmeer erfahren. Nach der kleine Ausfahrt ging es durch die Schleuse in die Eider, wo wir dann wieder von Bord gegangen sind. Unser Bus brachte uns dann zum Kirchspielskrug nach Tetelbüll, wo wir mit einem deftigen und/oder süßen Mehlbüddel-Bufett verwöhnt wurden. Es war für jeden Geschmack etwas dabei. Mit vollem Magen sind wir im Anschluß zu einer Rundfahrt auf Eiderstedt aufgebrochen, die uns bis nach Sankt-Peter-Ording führte. Begleitet wurden wir durch einen Reiseführer, der uns etwas über Eiderstedt erzählt hat. Ein Stück Kuchen und ein Becher Kaffee am Bus rundeten das Programm ab.